Veröffentlicht am 6. April 2010

0

Quelltext-Editoren

Einleitung

Um eine Website mit der Hilfe von HTML & CSS (und anderen Sprachen) zu erstellen sollte man sich einen Quelltext-Editor herunterladen.

Anleitung

Benutzer von Windows kennen sicherlich den normalen “Editor”. Dieser reicht auch aus, jedoch unterstützen die Quelltext-Editoren wie Notepad++ oder pspad den Designer mit so genanntem „Syntax-Highlighting”, welches anzeigt ob man bestimmte HTML- oder CSS-Elemente nicht geschlossen hat. So lassen sich Fehler sehr schnell finden und man kann die Arbeit fortfahren.

Ein nicht geschlossener Tag angezeigt im Notepad++

Ein geschlossener Tag angezeigt im Notepad++

Es gibt eine reichliche Auswahl an Quelltext-Editoren:

Hinweis: Die meisten Editoren unterstützen natürlich auch PHP & MySQL und andere Sprachen.

Tags:




Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Zurck nach Oben ↑