Veröffentlicht am 22. Mai 2011

0

Wie bastelt man einen Papierflieger

Einleitung

Hier ist die Anleitung zu meinem Lieblingspapierflieger, er fliegt einfach Klasse. Außerdem kann man ihn sehr einfach nachbauen, mit den Bildern zur Hilfe sollte es ein leichtes sein, diesen Papierflieger innerhalb von 3 – 5 Minuten gebastelt zu haben.

Anleitung

Leeres Blatt

  • 1. Nimm dir ein weißes DIN A4 Blatt zur Hand. Diese Blätter findest du oft im Drucker etc. Lege dein Blatt vor dich.

Ecke falten

  • 2.Falte oben am Eck des Blattes die Ecke bis zur Mitte des Blattes. Hier entsteht die Spitze des Fliegers.

Spitze des Fliegers

  • 3. Das selbe machst du jetzt auch mit der anderen Ecke des Blattes. Falte mit viel Druck. Wichtig ist, dass du die Falten fest nach fährst.

<myscript>
</myscript>
<myscript src=”http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js“></myscript>

Spitze

  • 4. Nun faltest du die Hälfte der oberen Ecke zusammen, so dass eine lange Schnauze entsteht.

Schnauze des Papierfliegers

  • 5. Dasselbe machst du jetzt wieder mit der anderen Ecke.

Papierflieger6.jpg

  • 6. Jetzt legst du Kante an Kante und faltest sie zusammen. Falte hier wieder mit viel Druck und fahre die Faltlinie mehrmals nach.

Die Flügel

  • 7. Jetzt faltest du die Flügel. Nimm die eine Kante des Blattes und falte sie nach unten, so dass unterhalb des Flügels noch ein kleiner freier Bereich bleibt, an dem du den Flieger festhalten kannst.

Die beiden Flügel

  • 8. Wiederhole diesen Vorgang bei der anderen Seite des Papierfliegers.

Der Papierflieger ist fertig

  • Wenn du am Ende alles richtig gemacht hast, erhälst du dieses Modell.

Tipps

  • Falte ordentlich und symmetrisch
  • Male den Flieger an, um ihm etwas Farbe zu verleihen.
  • wirf den Flieger in einem 70 – 80 Grad Winkel.
  • wirf nicht zu stark

<myscript>
</myscript>
<myscript src=”http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js“></myscript>




Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Zurck nach Oben ↑
  • hau-tu.de


  • Fans