Das Nummernschild von einem Roller wechseln

Immer am Jahrsanfang muss das Nummernschild eines 50cc Rollers gewechselt werde, da dieser keinen TÜV hat. Das Nummerschild dient als Versicherungsnachweis und ist pflicht. Das Nummerschild kann man bei seiner Versicherung oder bei der örtlichen Sparkasse erwerben. In dieser Anleitung erfährst du, wie man das Nummerschild an einem herkömmlichen Roller wechseln kann.

Was man braucht

  • Das aktuelle Nummernschild
  • Einen Schraubenzieher

Anleitung

  • 1.Um euer neues Nummerschild anbringen zu können, müsst ihr das alte abnehmen. Das alte Nummerschild wird zuerst vom Roller mithilfe eines Schraubenziehers gelöst. In manchen Fällen, sind die Schrauben mit einer Mutter gesichert. Die Mutter kann gelöst werden indem man die Schraube dreht und die Mutter hinten festhält.

Rollerschild2.jpg

  • 2.Wenn ihr beide Schrauben gelöst habt, müsst ihr das neue Nummerschild befestigen. Oft gestaltet es sich als schwierig die vorgefertigten Löcher zu treffen. Hier sollte ein wenig herumprobiert werden. Zieht nun die Schrauben so fest wie möglich an.
  • 3.Nun könnt ihr losdüsen und die neue Rollersaisone genießen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT