Ein Bild in Photoshop zum Stencil machen

Wer in seinem Zimmer anstatt Poster gerne etmal was neues ausprobieren möchte, sollte sich ein Stencil an die Wand machen. Stencils ist eine Graffititechnik welche auf Schablonen basiert. Einer der bekanntesten Stencilkünstler ist der englische Streetartist Banksy. Ein Stencilschablone kann man ganz einfach in Photoshop entwerfen. In dieser Anleitung erfahrt ihr, wie man ein Stencil mithilfe von Photoshop gestalten kann.

Anleitung

  • 1.Als erstes müsst ihr euch ein Bild suchen, dass ihr zu einem Stencil machen möchtet. Hier solltet ihr darauf achten, dass das Bild nicht zu viele Details hat. Umso mehr Details ein Bild hat desto schwieriger wird auch das Stencil. In dieser Anleitung wurde ein Bild von Martin Luther King verwendet.

StencilPhotoshop1.PNG

  • 2.Als nächstes müsst ihr mit dem Zauberstaab oder einem Lasso euer Motiv aus dem Bild ausschneiden. Euer Motiv muss so ausgeschnitten werden, dass es auf einer neuen Seite problemlos eingefügt werden kann.

StencilPhotoshop2.PNG

  • 3.Ihr könnt euch nun entscheiden, ob ihr das Bild in einem Schritt sofort zum Stencil machen wollt, oder ob ihr einzelne Bereiche individuell bearbeiten möchtet um ein möglichst gutes Ergebnis zu erhalten. Wer sein Bild in mehreren Schritten zu einem Stencil machen möchte, sollte mit dem Auswahlwerkzeug arbeiten. Wählt/makiert z. B. die Augen zuerst. Jetzt müsst ihr auf den Menüpunkt Bild->Korrekturen->Schwellenwert. Hier könnt ihr nun den Schwellenwert beliebig verschieben.

StencilPhotoshop3.PNG

  • 4.Macht diesen Schritt für jeden Bereich eures Bildes neu bis euer Bild komplett zum Stencil geworden ist.

StencilPhotoshop4.PNG

Tipps

  • Wer sein Bild in einem Zug zu einem Stencil machen möchte, muss das komplette Bild auswählen und auf Bild->Korrekturen->Schwellenwert gehen. Hier könnt ihr den Schwellenwert für das komplette Bild anpassen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT