Ein vierblättriges Kleeblatt finden

Seit langem werden 4-blättrigen Kleeblättern besondere Eigenschaften zugeschrieben. Viele Menschen glauben, dass man durch sie besonderes Glück hat. In dieser Anleitung lernst du, wie du mit Sicherheit eins dieser seltenen Exemplare findest.

Kleeblatt finden

Was man braucht

  • Etwas Zeit
  • Eine naturbelassene Grünfläche
  • Feste Schuhe

Anleitung

  • Suche dir eine Wiese auf der es relativ viele Kleeblätter gibt.
  • Sie sollten recht dicht gewachsen sein.
  • Ein weiteres Kriterium ist, dass auf dieser Wiese viele Pflanzen mit 4 Blättern wachsen.
  • Ähnliche Pflanzen sind etwa die Marsilea quadrifolia.
  • Wichtig ist auch, dass es weißblühender Klee ist, denn bei dieser Kleesorte kommen die vierblättrigen Kleepflanzen häufiger vor.
  • Nun beginnen Sie die Suche.
  • Fahren Sie nun wiederholt mit dem Fuß über das Rasenquadrat, das Sie ausgewählt haben.
  • Schaue nicht jedes einzelne Kleeblatt an, sondern suchen Sie nach Unregelmäßigkeiten.
  • Nun inspizieren Sie die Unregelmäßigkeiten genauer.
  • Wenn Sie in kurzer Zeit mehr als drei Kleebläter finden, markeiren Sie die Stelle, denn die vierblättrigen Kleeblätter werden nachwachsen.

Tipps

  • Nun sollten Sie das Kleeblatt pressen und trocknen.
  • Eines der 4 Blätter ist meistens kleiner als die anderen 3.
  • Die mutierten Kleeblätter sind im Spätsommer am häufigsten zu finden.
  • In naturbelassenen Gebieten sind die Blätter häufiger zu finden.

Quellen

TEILEN
Vorheriger ArtikelEine Vase malen
Nächster ArtikelKniffel spielen
http://www.hau-tu.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT