Einen Apfel richtig schneiden

Er ist gesund, er schmeckt gut und er erfrischt – der Apfel. Mutter Natur schenkt uns nicht umsonst solch kostbares Gut. Jetzt muss man nur noch wissen wie man ihn am besten verzehrt. Genau schneiden, und ab in den Mund. Leichter gesagt als getan, aber keine Angst hier gibts die passende Anleitung für ungeübte Apfelsschneider. Guten Appetit.

Apfelschneiden1.jpg

Materialien

  • Einen Apfel
  • Ein Waschbecken
  • Ein Schneidebrett
  • Ein Messer

Anleitung

Apfelschneiden2.jpg

  • 1. Nehmt euren Apfel und wascht ihn unter dem Waschbecken. Durch das Waschen entfernt ihr evtl. angesetzes Gift welches durch das Sprühen entstanden sind.

Apfelschneiden3.jpg

  • 2. Zieht nun den Stengel des Apfels aus dem Korpus.

Apfelschneiden5.jpg

  • 3. Nehmt nun euer Messer zu Hand und halbiert den Apfel. Schneidet von dort ein wo der Stängel seinen Platz hatte.

Apfelschneiden6.jpg

  • 4. Nun halbiert ihr wieder die beiden entstandenen Hälfte. Ihr erhaltet vier Apfelstücke.

Apfelschneiden7.jpg

  • 5. Die vier Apfelstücke halbiert ihr nun wieder so dass ihr acht Stücke erhaltet.

Apfelschneiden8.jpg

  • 6. Das ganze sollte dann etwa so aussehen.

Apfelschneiden9.jpg

  • 7. Im letzten Schritt müsst ihr mit eurem Messer den Apfel entkernen, schneidet das mittlere Stück heraus.

Tipps

  • Ihr könnt euren Apfel bevor ihr in schneidet, auch komplett schälen und ohne Schale genießen.
  • Unter der Schale befinden sich die meisten Vitamine.
  • Gerade im Winter braucht der Körper Abwehrkräfte. Der Genuss von einem Apfel fördert den Vitaminhaushalt im Körper.

Warnungen

  • Achtet darauf das ihr euch mit dem Messer nicht schneidet. Schaut immer erst ob eure Finger in Sicherheit sind bevor ihr schneidet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT