Profiltiefe bei einem Reifen messen

Die Profiltiefe wird von den meisten Autofahrern sehr unterschätzt, gerade im Winter ist es sehr wichtig, dass die Reifen in einer Top Verfassung sind und die Profiltiefe der Winterreifen stimmt. Dies sieht die Bundesregierung genauso und hat daraufhin die Winterreifenpflicht in Deutschland eingeführt. Diese besagt, dass jedes Auto mit Winterreifen bestückt sein muss, welche eine Profiltiefe von mindestens 4mm vorweisen. In dieser Anleitung erfährst du, wie du die Profiltiefe bei deinem Auto richtig messen kannst. Auch Sommerreifen unterliegen einem Mindestprofil, welche 1,6mm nicht unterschreiten darf.

Was du benötigst

  • Einen Profiltiefenmesser, diesen erhälst du in jedem Fachgeschäft,TÜV oder deinem Autohändler.

Profiltiefenmesser.jpg

Anleitung Profiltiefe messen

Profiltiefenmesser2.jpg

  • Um die Profiltiefe deines Reifens zu messen, nimmst du deinen Profiltiefenmesser und setzt ihn zwischen zwei Profilblöcke.
  • Jetzt schiebst du die Messstange soweit, bis das Gummi von der Spitze der Messstange berührt wird. Jetzt kannst du deine Profiltiefe messen.
  • Nun musst du lediglich deine Profiltiefe ablesen. Ein Strich entspricht 1mm. Du solltest beachten, dass du die Profiltiefe an mehreren Stellen messen musst, denn der geringste Wert zählt.
  • Die Profiltiefe messen, muss man an allen 4 Reifen.

Tipps

  • Falls du dir nicht sicher bist, fahre zu deinem nächsten Reifenhändler oder TÜV und lass dies von einem Fachmann durchführen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT