Spickzettel schreiben

Wer kennt es nicht eine Prüfung steht vor der Tür und es geht einfach nichts mehr in den Kopf. Die letzte Möglichkeit ist da wohl der gut alte Spickzettel

Es gibt viele varianten einen Spichzettel zu schreiben/anzuwenden, doch das wichtigste hier bei ist sich nicht Erwischen zulassen, denn sonst drohen negative Subventionen.

Der Flaschen Spickzettel

Was ihr hierbei benötigt sind Bildbearbeitungs Kenntnisse und einen Scanner.

Nemt eine Trinkflasche (Wasser,Cola…) nehmt das Etikette ab (es muss aus Papier sein) und scannt es komplett ein.
Nach dem einscannen öffnet ihr die gescannte Datei und löscht die Zutaten Zeile herraus und schreibt euren beliebigen Text in selber Schriftgröße und Schriftart wie auf dem Etikette rein. Wenn ihr nach euren Bedürfnissen bearbeitet habt druckt ihr das ganze wieder aus Schneidet es aus und Klebt das veränderte Etikette wieder auf die Flasche. Es wird niemanden auffallen denn das Etikette ist immer noch das selbe (vom Design) nur die Zutanten haben sich zu euren gunsten verändert.

Der Flaschen Spickzettel II

Man nimmt sich am besten ein nicht transparentes Getränk mit durchsichtiger Flasche.
Als erstes löst du Vorsichtig das Etikett. Am besten du löst nur die eine Seite. Dann schreibst du auf die Innenseite den Text. (Dazu eignet sich besonders der Unsichtbare, siehe unten). Nun kannst du das Etikett wieder befestigen (Wenn du dich beeilt hast kannst du sie mit dem eigentlichen Kleber wieder befestigen). Wen du das Getränk bis zur Oberkante des Etiketts trinkst kannst du durch Schwenken den Text sichtbar machen.

Das Bein

Zieht eine Weite Hose an die ihr ohne große Probleme hochkrämpeln könnt. Schreibt euch euren Spickzettel auf die Wade.
Schlagt die Beine übereinander und ihr könnt alles bequem lesen, aber Vorsicht das der/die Lehrer/in nichts merkt.

Der Zettel

Nehmt euch einen kleinen weißen Zettel und schreibt so klein wie Möglich euren Text drauf und faltet ihn ordentlich zusammen und legt ihn in euer Mäppchen oder Heft etc.
oder schiebt ihn unter den ärmel eures Pullis rein wenn der Lehrer kommt schnell wieder im Pulli verschwinden lassen

Der Arm

Schreibt euch auf einer stelle auf den Arm die wichtigen Lösungen die ihr nicht wisst .
Am besten noch was langes was die schrift bedeckt damit der Lehrer/in es nicht sehen kann wenn du nicht weiter kommst bei der frage einfach hoch ziehen und abschreiben oder lesen und aufschreiben,

Der Tisch

Nehmt einen Bleistift und schreibt euren Text auf den Tisch. Meist benötigt ihr zusätzlich noch einen geeigneten Blickwinkel um eure Kunstwerk sehen zu können.

Eine weitere Möglcihkeit wäre, wenn ihr einen Tisch mit Ablage habt, dass ihr einen zettel mit eurem Stoff beschreibt, ziemlich weit unten wenn es geht, und während der Arbeit leicht rausziehen.

Mp3 player

Es hört sich verwunderlich an aber es klappt. Sprecht euren Text den ihr nicht wisst auf euren MP3 player und hört ihn während der Probe an. Natürlich ist das nur Möglich wenn euch erlaubt ist Musik zu hören (sehr selten).

wenn ihr einen Bildfähigen Mp3player habt könnt ihr euren Text auch einfach als Bild auf euren Mp3player laden und während einer Probe anschaun.

Mit dem Lineal ist es wirklich am besten!
Also passt auf ihr nimmt euch ein Durchsichtiges Lineal und auf der Rückseite klebt ihr euch den dazugehörigen spicker mit den ganzen infos danach mit klebestreifen rüberkleben das merkt kein lehrer 😉 klappt bei mir schon seit der 6.Klasse bin jetzt 11.!

Die Toilette

Hört sich erstmal etwas komisch an, aber geht wirklich. Ist hilfreich, wenn man nur einen Teil lernen konnte und beim Rest keine Lust mehr hatte 😉 Schreibt euren Text auf ein beliebig großes Blatt, welches ihr vor der Stunde in der ihr eurenTest oder ähnliches schreibt auf dem Klo versteckt. Füllt den Test so weit wie möglich aus und merkt euch die Fragen, die ihr nicht beantworten konntet. Dann geht ihr auf Toilette (die meisten Lehrer erlauben das, einfach n bisschen quängeln und sagen es is dringend) und schaut auf eurem Zettel nach den fehlenden Antworten. Zurück im Klassenzimmer könnt ihr nun euren Test fertig schreiben.

Die Gürtelschnalle

Schreibt euren Text einfach mit Bleistift in eure Gürtelschnalle. Funktioniert nur bei etwas größeren Schnallen mit Motiv. zB ovalen oder eckigen Schnallen.

Der Spickstift

Holt euch einen Zettel und einen recht langen Bleistift. Wickelt den Zettel um den Stift um abzumessen wie lang bzw. breit der Zettel sein darf. Schneidet euren Zettel zurecht und schreibt anschließend euren Text darauf, am besten schön klein, damit viel drauf passt. Danach klept ihr den Zettel um den Stift, Tesafilm ist dabei sehr zu empfehlen. Auch hilfreich ist buntes Papier für den Spicker zu verwenden, da der Stift dann „realistischer“ aussieht.

Der Unsichtbare

Das ist eine Ergänzung zum Spickstift und dem Zettel, kann aber eigentlich immer nützlich sein:
Man schreibt am PC den Spickzettel und wählt als Farbe (bei weißem Papier) als helles grau aus. Dann druckt man es aus (am besten auf liniertem oder linierten Papier, gleich mehr). Nun kann man den Text nur lesen wenn man Nahe ans Blatt rangeht.

Tipps:
Wenn du (z.B. beim Spickstift) eine andere Farbe als Hintergrund brauchst kannst du entsprechend die Schriftfarbe wählen.
Falls du eine Arbeit in Nebenfächern schreibst(dort schreibt man meistens auf Blättern) kannst du ein zusätzliches Blatt (den Spicker) herausholen, den du aber doch nicht brauchst.

Bitte weitere Spickzettel Möglichkeiten ergänzen 🙂

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT