Stylische Emo-Frisur

Hier erfährst Du, wie Du dunkles Emo Haar bekommst.

Anleitung

  1. Lass dein Haar wachsen, bis es ein Teil deines Gesichts verdeckt. Es gibt verschiedene Möglichkeiten. Beispielsweise kannst du mit Deinem Pony dein gesicht verdecken .
  2. Dein Haar sollte vorne deutlich länger sein als hinten.
  3. Eine Emo Frisur kennt normalerweise keine geraden Kanten, es sollte etwas fransig aussehen.
  4. Färbe dir deine Haare schwarz oder dunkel-braun. Es gibt auch andere farbliche Möglichkeiten, aber im Allgemeinen solltest Du eine dunkle Farbe wählen.

Du kannst ebenfalls Blond oder Rot nehmen.

  1. Glätte deine Haare.
  2. Eine Emo Frisur kommt am besten zur Geltung wenn der Pony ausgefallen ist, d.h. er sollte Schräg und recht kurz sein, dein Unterhaar lässt du lang, dein Oberhaar wird wir bis zu einem gewissen punkt gekürzt.

Tipps

  • Probiere wenn möglich vorher aus, ob dir eine Emo Frisur auch steht. Scanne zum Beispiel ein Bild von dir ein und experimentiere mit der Haarfarbe.
  • Schneide dir deine Haare selbst, es ist einfacher, als es klingt.
  • Auch wen man es nicht glaubt, aber es ist leichter als man denkt und selber bekommt man es auch besser hin als wenn man zu einen Friseur geht.

Warnhinweise

  • Einige Menschen mögen keine Emos und reagieren dementsprechend.
  • Emo definiert sich nicht allein durch das Aussehen, sondern vor allem durch die Geisteshaltung und die Musik (Emocore, Deathcore etc.). Wenn dir die Emo Kultur nichts sagt oder Du sie ablehnst, solltest du dir keine Emo Frisur machen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT