Tipps zum schreiben von Stellungnahmen

Bilde nicht zu komplizierte Sätze!
Einfache Hauptsätze oder Sätze mit höchstens zwei Teilsätzen erleichtern Dir das mitdenken und nicht nur dem lieben
Lehrer das Lesen

Bedenke vor allem auch, dass Deine Sätze grammatisch richtig sein müssen und Deine Formulierungen und Worte
möglichst treffsicher sind!

Fasse Beschreibungen, Erörterungen „idiotensicher“ ab!
Lass auch die Dinge nicht einfach weg, die für Dich sonnenklar sind.

Setze Dich vor dem Loslegen kritisch mit dem Thema und seinen Begriffen auseinander, um sicher zu gehen, dass
Du es richtig verstehst! Das klingt zwar banal, wird aber erstaunlich häufig missachtet.

Unterschätze Dich nicht selbst: Schulaufgabenthemen sind so gewählt, dass sie von Schülern gut bearbeitet werden
können! Lass dich also nicht von Selbstmitleid und Themenhader hemmen!

Verinnerliche die Arbeitschritte und führe Dir Ratschläge aus dem Sprachbuch und von kopierten
Handreichungen nochmals zu Gemüte!

Denke Dir nochmals die Themenkreise durch, die zur Übung genutzt wurden und die du in den
vorausgegangenen Wochen neben dem Aufsatzunterricht behandelt hast.

Vergiss keinen der erwarteten Teile: (Vollständige!) Überschrift, Einleitung, Hauptteil, Schluss und Gliederung!

Schreibe deutlich lesbares Hochdeutsch und vermeide Umgangssprache!

Wiederhole nicht häufig die gleichen Wörter oder Redewendungen vor allem nicht innerhalb einer oder weniger
Zeilen!

Gehe sehr sparsam mit allen Formen folgender Wörter um:
machen, tun, sein, haben!

Schreibe wenn möglich erstmal einen Entwurf!
Oft gibt es noch Veränderungen, die dir ansonsten die Formnote versauen könnten. Wenn Du zeitliches Gedränge
fürchtest, skizziere während der Arbeit doch wenigstens solche Teile, die Dir sprachlich Probleme bereiten!

Nicht vergessen: Sprache ist unser formbares Medium („Knetmasse“) und lässt ständig verändern und neue
modellieren!

Tipps

Lineare Reihung:
Nach der kritischen Beobachtung (dieses Aspekts) müssen noch die folgenden beachtet werden
Außerdem spielt noch … ein Rolle
Weiterhin

Rückgriff:
wie schon weiter oben ausgeführt wurde …
schon eingangs wurde dargelegt …
um auf den zu Beginn genannten Gesichtspunkt zurück zu kommen

Perspektive:
So gesehen muss man …
nach Ansicht/Meinung der
auf der anderen Seite will auch beachtet sein, dass …

Hervorhebung:
besonders wichtig ist dabei …
Die folgenden Gesichtspunkte haben ein besonderes Gewicht
besondere Aufmerksamkeit verdient

Vergleich:
weit aus wichtiger ist aber noch
verglichen mit diesem Gesichtspunkt ist aber der folgende noch schwerwiegender
von den genannten Aspekten ist aber am wichtigsten erscheint mir

Einschränkung:
allerdings muss man auch noch sehen…
dies kann aber nur unter der Bedingung gesagt werden, da …
einschränkend dazu muss aber betont werden, dass

Schluss:
ich persönlich bin ebenfalls der Meinung des Verfassers
ich persönlich kann die Meinung des Verfassers nicht teilen
ich persönlich stimme der Meinung des Verfassers zu jedoch nur unter ganz bestimmten
Voraussetzungen/Einschränkungen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT