Wie man einen Trichter selber baut

Du musst etwas abfülle, z.b Wasser oder Öl in einen Roller nachfüllen? Dann benötigst du einen Trichter, falls du keinen hast, bau dir doch einfach einen Trichter selber. Einen Trichter kannst du schnell und einfach bauen. Das einzigste was du benötigst ist etwas handwerkliches Geschick. Hier wird dir erklärt wie du dir einen Trichter selber aus einer PET (Plastikflasche) bauen kannst.

Arbeitsmaterialien

  • Werkbank mit eine Schraubstock.
  • Eine PET-Flasche (Plastikflasche)
  • Eine Säge

Vorgehensweise

  • 1. Suche dir eine geeigenete PET-Flasche, z.b eine Cola oder Fanta Flasche. Nehme diese zur Hand und fixiere sie mit Hilfe deines Schraubstockes. Die Flasche sollte so fest sitze, dass sie sich nicht mehr bewegen kann, um abrutschen beim sägen zu vermeiden.

Trichterbauen6.jpg

  • 2. Nun setzt du mit deiner Säge am Flaschenhals der Flasche an und sägst diesen langsam in gleichmäßigen Sägezügen ab. Der Flaschenhals, ist der Teil an dem die Flasche anfängt dünner zu werden.

 

Trichterbauen3.jpg

Trichterbauen1.jpg

  • 3. Wenn du den Flaschenhals von der Flaschegelöst hast ist dein Trichter auch schon fertig und du kannst im zum Abfüllen von Flüssigkeiten verwenden.
  • desto enger die Flaschenöffnung ist, desto kleiner kann das Loch sein, in das du die neue Flüssigkeit füllen möchtest.
  • Sehr geeignet sind plastik Wasserflaschen und Flaschen aus dem Hause Cola.
  • Aus dem restlichen Teil der Flasche kannst du z.b als Vase verwenden.

Warnungen

  • Säge langsam und achte darauf, das die Flasche sich während des sägens nicht vom Schraubstock löst. Hierbei besteht erhöhte Verletzungsgefahr.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT