Back + Decker CD115 Testbericht

Black + Decker CD115 Winkelschleifer

115mm Winkelschleifer

  • Der Winkelschleifer für den Heimwerker
  • Günstiger Preis für den kleinen Geldbeutel
  • Der kleine Helfer für Arbeiten rund ums Haus

Zu Amazon
Kundenbewertungen


Beschreibung

Der Black + Decker Winkelschleifer CD115 zeichnet sich durch seinen besonders attraktiven Preis aus, der deutlich unter dem vergleichbarer Modelle liegt. Trotzdem weist das praktische Modell hohe Leistungsfähigkeit und vorwiegend positive Eigenschaften auf. Leichtes Handling und gute Resultate bei verschiedenen Arbeiten machen diese Gerät zu einer ausgezeichneten Option für den Heimwerker.

Technische Details

Details Angabe
Gewicht 2,4 Kg
Größe 34,7 x 7 x 22cm
Leistung 710 Watt
Drehzahl 11000 UpM
Durchmesser 115mm

Vor- und Nachteile


Vorteile:

  • Ausgezeichneter Preis
  • Für Arbeiten im Haus sehr gut geeignet
  • Zusatzhandgriff im Lieferumfang enthalten
  • Verfügt über Spindelarretierung
  • Gleichmäßige, saubere Schneideergebnisse
  • Ergonomische Form für angenehme Handhabung
  • Hochwertig verarbeitet

Nachteile:

  • Nicht für professionellen Einsatz geeignet
  • Lauter Lauf

Der Black + Decker CD115

Schon auf den ersten Anblick überzeugt der CD115 Winkelschleifer im Test. Kompakt und leicht gebaut, passt das Gerät mit Abmessungen von 35 x 22 Zentimetern bequem in den Werkzeugkoffer. Der Winkelschleifer verfügt über eine ausgezeichnete Sicherheitsausstattung. Das Gerät verfügt über Spindelarretierung und die Schutzhaube kann werkzeuglos verstellt werden. Mit dem Zwei-Positionen Zusatzgriff kann man die Maschine sicher führen. Obwohl dieser Winkelschleifer mit 720 Watt eine geringe Leistungsaufnahme hat, schafft er mühelos 11 000 Umdrehungen pro Minute und verfügt damit über ausreichende Kraft für zahlreiche Arbeiten beim Schneiden und Schruppen. Das Gerät ist für Scheiben von einem Durchmesser von 115 Millimetern ausgelegt, was es dem Benutzer erlaubt, auch an schwer zugänglichen Stellen mit dem Winkelschleifer zu arbeiten.

Einsatzmöglichkeiten für den Winkelschleifer von Black + Decker

Das Gerät ist eine ausgezeichnete Wahl für jeden Hobby Heimwerker, der den Winkelschleifer hin und wieder für Schneide-Arbeiten benutzen möchte. Eisen und Beton kann mit der kleinen Maschine leicht getrennt werden. Jedoch ist das gerät von Black + Decker für den professionellen Einsatz weniger geeignet, da der Motor bei Dauereinsatz schnell heiß wird. Dieser Winkelschleifer sollte jedoch in keiner privaten Werkzeugkiste fehlen und kann auch dort ausgezeichnete Dienste leisten, wo man nur schwer Zugang hat. Stahlrohre durchtrennen oder Betonplatten schneiden sind Aufgaben, die man mit dieser Maschine ausgezeichnet erledigen kann.

Handhabung

Betrachtet man den Black + Decker Winkelschleifer, fällt zunächst eine ungewöhnliche Form des Körpers auf. Diese macht eine ergonomische Handhabung des Gerätes möglich. Während eine Hand den stabilen Zusatzgriff hält, kann die andere Hand den Körper leicht umfassen und die Maschine auf diese Art sicher und ruhig führen. Beim Anlaufen ist die Maschine zunächst unruhig, so dass man sie unbedingt mit beiden Händen halten sollte. Ist dann jedoch einmal die volle Drehzahl erreicht, wird der Lauf ruhig. Die Spindelarretierung, die manuell eingeschaltet werden kann, erlaubt es, die Scheibe mühelos zu wechseln. Die Schutzhaube lässt sich ohne den Einsatz von Werkzeugen leicht verstellen. Das Arbeiten mit diesem Winkelschleifer ist sicher und dank der ergonomischen Gestaltung auch nicht ermüdent. Der Black + Decker gehört in unserem Winkelschleifer Test allerdings zu dem schwersten Modell. Aus diesem Grund sollten können sich Arbeiten über den Kopf sehr mühsam gestalten.

Gute Leistung bei Heimwerkerarbeiten

Der 720 Watt Motor dieses Gerätes von Black + Decker erzeugt eine maximale Drehzahl von 11 000 Umdrehungen pro Minute und ist damit für kraftvolles Schneiden bei Heimwerker Projekten perfekt geeignet. Mit der Scheibe, die einen Durchmesser von 115 Millimetern hat, kann man auch an schwer zugänglichen Stellen mühelos schneiden. Die Schnitte sind präzise und glatt, so dass man mit diesem Winkelschleifer auch zu Hause Arbeit mit professioneller Qualität erledigen kann. Bei kurzfristigen Einsätzen erreicht das Gerät sein bestes Potential und arbeitet zuverlässig und kraftvoll.

Qualität und Verarbeitung

Der Black + Decker Winkelschleifer ist solide gebaut und weist einige Extras auf, die man sonst nur bei wesentlich teureren Maschinen findet. Dazu gehört beispielsweise die Spindelarretierung und auch die Schutzkappe, die ganz einfach von Hand verstellt werden kann. Alle Bauteile sowie Griff und Scheibe weisen eine hochwertige Verarbeitung auf, wie man sie von Black + Decker gewöhnt ist.

Mitgeliefertes Zubehör

Trotz des geringen Preises wird der Black + Decker Winkelschleifer CD115 mit umfangreichem Zubehör geliefert. Das Gerät wird in einem soliden Karton verkauft, in dem es auch aufbewahrt werden kann. Es liegen ein Zusatzgriff und eine Schruppscheibe bei sowie eine Schutzkappe, die am Gerät leicht verstellt werden kann. Der Zusatzgriff kann in zwei verschiedenen Positionen montiert werden. Man erhält ebenfalls eine Bedienungsanleitung, mit der man sich auch als Laie ausgezeichnet über die korrekte Anwendung des Winkelschleifer orientieren kann.

Fazit

Der Black + Decker Winkelschleifer CD115 ist genau das richtige Gerät für den Heimwerker, der nur hin und wieder einmal ein solches Gerät braucht. Bei dem ausgezeichneten Preis kann man das Gerät ruhig anschaffen, um die persönliche Werkzeugsammlung zu erweitern und zur Hand zu haben, wenn sich eine Notwendigkeit für Schneide- oder Schrupparbeiten ergibt. Das Gerät überzeugt durch hochwertige Verarbeitung ebenso, wie durch eine gute Ausstattung mit Zubehör. Die Maschine von Black + Decker kann jedem empfohlen werden, der einen zuverlässigen Winkelschleifer zum kleinen Preis sucht, der nur gelegentlich zum Einsatz kommt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT