Makita GA5030 Testbericht



125mm Winkelschleifer

  • Sehr leichtes Gewicht für perfekte Handhabung
  • Kleine Größe für enge Arbeitbedienungen
  • Hitzebeständiger Motor

Zu Amazon
Kundenbewertungen


Beschreibung

Der Winkelschleifer GA5030 von Makita ist ein handliches Gerät, das schon auf den ersten Blick durch seine solide Verarbeitung auffällt. Das Gerät kann mit dem für Makita typischen Aluminium Koffer erhalten werden, in dem man die kleine Maschine ausgezeichnet aufbewahren und auch transportieren kann. Dieser praktische Winkelschleifer ist für Scheiben bis zu 125 mm ausgelegt, mit denen Eisen, Beton und auch Steinplatten geschnitten werden können. Das Gerät wird mit einem Zweithandgriff geliefert, der wahlweise links oder rechts an dem Winkelschleifer angebracht werden kann und die Handhabung wesentlich erleichtert. Mit einem Gewicht von 1,8 Kilogramm ist das Gerät beim Arbeiten angenehm leicht. Die Scheibe ist von einer Schutzhaube umgeben, die mit einer Schraube befestigt ist.

Technische Details

Details Angabe
Gewicht 1,8 Kg
Größe 26,6 x 13,8 x 10,3 cm
Leistung 1100 Watt
Drehzahl 11000 UpM
Durchmesser 125mm

Vor- und Nachteile


Vorteile:

  • Ausgezeichnetes Preis- Leistungsverhältnis
  • Viel Zubehör im Lieferumfang enthalten
  • Hochleistungsmotor mit großer Hitzebeständigkeit
  • Vor Eindringen von Staub und Schmutz geschützt
  • Robustes Getriebe
  • Leistung von 11 000 Umdrehungen pro Minute
  • Gute Leistung beim Trennen und Schleifen
  • Integrierte Spindelarretierung
  • Kompakt und leicht für angenehme Handhabung

Nachteile:

  • Ohne Schnellspannverschluss für Scheibenwechsel

So kann der Makita GA5030 Winkelschleifer eingesetzt werden

Das Gerät von Makita ist kompakt in der Form und kann daher besonders gut dort eingesetzt werden, wo wenig Platz zum Arbeiten ist. Der Motor ist so konzipiert, dass er auch bei längerem Einsatz kaum warm wird. Deshalb ist der Makita GA5030 auch ein ausgezeichnetes Gerät für den Dauereinsatz. Die Maschine ist für Scheiben von einem Durchmesser bis zu 125 mm ausgelegt und besitzt einen Motor, der trotz der geringen Stromabnahme von nur 720 Watt eine hervorragende Leistung von 11 000 Umdrehungen pro Minute erbringt. Der Winkelschleifer ist daher sowohl zum Schneiden von Eisen als auch zum Durchtrennen von Betonplatten oder Steinen geeignet.

Handhabung des Geräts

Mit Abmessungen von 26,6 x 13,8 x 10,3 cm besitzt der Makita GA5030 Winkelschleifer ein ausgesprochen schlankes Gehäuse, das eine leichte Handhabung gewährt. Auch das geringe Gewicht von 1,8 kg trägt dazu bei, dass mit diesem Gerät auch über einen längeren Zeitraum mühlelos gearbeitet werden kann. Zusammen mit dem Winkelschleifer wird ein zusätzlicher Handgriff geliefert, der an der Maschine wechselseitig montiert werden kann, so dass auch Linkshänder gut mit dem Gerät arbeiten können. Auf diese Weise ist eine leichte Führung der Maschine möglich, der präzise Schnitte und sicheres Arbeiten erlaubt. Die integrierte Spindelarretierung trägt weiterhin zur Sicherheit bei und erlaubt einen schnellen Wechsel der Scheibe.

Gute Leistung zu fairem Preis

Der Makita GA5030 Winkelschleifer erbringt eine ausgezeichnete Leistung beim Zertrennen, Schruppen und Entgraten. Erstaunlich ist dabei die geringe Stromabnahme, die mit 720 Watt deutlich unter dem Wert von vergleichbaren Modellen liegt. Der Hochleistungsmotor des Geräts erzeugt jedoch eine Umdrehungszahl von 11 000 Umdrehungen pro Minute, die dem Gerät seine erstaunliche Kraft beim Schneiden gewährt.

Qualität und Verarbeitung

Dieses Gerät von Makita zeichnet sich durch Qualität, Belastungsfähigkeit und erstklassige Verarbeitung aus. Der Winkelschleifer ist langlebig und kann über Jahre hinaus eine wertvolle Ergänzung der Werkzeugsammlung bilden. Der leistungsstarke Motor zeichnet sich durch eine besonders lange Standzeit und eine große Hitzbeständigkeit aus, die sich im Dauerbetrieb als vorteilhaft erweisen. Das Getriebe ist robust gebaut und langlebig. Sowohl der Motor als auch das Getriebe sind gegen das Eindringen von Staub und Schmutz geschützt, was wesentlich zur Lebensdauer des Winkelschleifers beiträgt. Auch die integrierte Spindelarretierung ist ein Qualitätsmerkmal, dass die Maschine von Makita von gleichwertigen Geräten unterschiedet.

Mitgeliefertes Zubehör

Der Winkelschleifer von Makita wird mit einer Schutzkappe und einem Handgriff geliefert, die mit wenigen Handgriffen an dem Gerät befestigt werden können. Die Maschine ist in einen Aluminium Koffer verpackt, der ausgezeichnete Dienste bei der Aufbewahrung des Winkelschleifers und den dazu gehörigen Scheiben leistet. Weiterhin erhält man das Gerät mit einer Schruppscheibe und einer Diamant-Trennscheibe von guter Qualität.

Fazit

Der Winkelschleifer GA5030 von Makita ist ein ausgezeichnetes Gerät in seiner Klasse, dass durch umfangreiches Zubehör und solide Verarbeitung überzeugt. Der Motor ist mit einer Leistung von 11 000 Umdrehungen in der Minute leistungsstark und erlaubt sauberes Schneiden und Schruppen von Materialien wie Beton und Stahl. Die schlanke Form des Geräts und das leichte Gewicht ermöglichen die Arbeit in engen Zwischenräumen. Besonders attraktiv ist der kleine Preis, zu dem das Gerät angeboten wird, der es auch dem Heimwerker leicht möglich macht, einen hochwertigen Winkelschleifer zu besitzen. Auf Grund der zahlreichen positiven Eigenschaften kann der Kauf des Geräts kann jedem Interessierten empfohlen werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT